homenews | jobs | sitemap | kunden log-in

referenzen

Cornelsen Verlagsholding I Jährliche Verlagsfeste

Cornelsen ist seit über 60 Jahren ein führender Verlag für alle Medien rund ums Lernen. Hinter diesem Erfolg stehen Mitarbeiter, die täglich ihr Bestes geben. Für dieses Engagement bedankt sich die Geschäftsführung jährlich mit einem großen Fest.

Ziel ist es, die einzelnen Veranstaltungsteile zu inszenieren, Akzente und eine Klammer um das Ganze zu setzen. Seit drei Jahren ist dieser Anspruch unser Ansporn. Zwei Verlagsfeste haben wir bereits erfolgreich umgesetzt und das nächste ist bereits in Planung!

2008 gestalteten wir den Abend unter dem Motto „Musical and more!“ im Adagio. Unter dem Potsdamer Platz tauchten die Gäste in eine Kulisse vergangener Zeiten ein. Im Kontrast zu opulenter Dekoration, goldenen Engeln und Fresken wurden den Gästen zeitgemäße kulinarische Köstlichkeiten im klaren Design an dezentralen Buffetinseln präsentiert. Musicalstars beeindruckten im ersten Set mit gefühlvollen Balladen aus Phantom der Oper und Tanz der Vampire. Das zweite Set war mit stimmengewaltigen Hits aus Hair und Starlight Express die perfekte Überleitung zur Party. Auf zwei Tanzflächen wurde bis in die frühen Morgenstunden ausgelassen gefeiert.

2009 setzen wir mit dem Umspannwerk Kreuzberg, das erste und bis heute stilprägendste Großabspannwerk Berlins, auf Industriedesign in Kombination mit dem Kulinarikum des Spitzen-Restaurants h.h.müller; eine Symbiose aus rauem Charme und feinem Genuss. Ein architektonisches Lichtkonzept, eine Wasserfontäne im Corporate Design, verschiedene Lounges luden zum Entdecken und Erleben ein. Auf dem Mainfloor sorgten Dancehits für Stimmung und im Club Downstairs legte die legendäre Berliner DJane Gloria Viagra auf – getreu ihrem Lebensstil „Only revolution makes you pretty…!“.

Kunde: Cornelsen Verlag GmbH
Projekt: Verlagsabend
Gäste: 800Personen
Location: Adagio Berlin (2008), Umspannwerk Kreuzberg (2009)
Datum: November 2008 und 2009
Zielgruppe: Mitarbeiter
Leistung: Konzeption, Planung, Durchführung, Nachbearbeitung